Jazz, TripHop und Gesang

Music Review – TripHop

Jazz, TripHop und Gesang

Vor-Vorgestern haben wir noch Comfort Stand Records gefeatured. Nebenbei haben wir noch das zweite Release auf die eigene Festplatte gestapelt, ohne blassen Schimmer was uns erwartet. Die Überraschung war dementsprehend überwältigend, denn Twizzle ist ein Schätzchen, dass Vergleiche mit Goldfrapp und Ex-TripHoppern à la Tricky nicht zu scheuen braucht.

Twizzle mischt und reiht Stile ohne Berührungsängste an- und durcheinander. Mag es nun etwas Jazz, Chanson oder ein wundervoll sanfter Marsch sein. Gefühlvoll kombinieren die Musiker elfenartigen Gesang mit elektronischen Tricksereien. Mit Leichtigkeit so scheint es, kreieren sie damit vier Songs, die trotz ihrer unterschiedlichen Ansätze wunderbar harmonieren.

Oppulent und voller Mystik schweben da Streicherklänge. Wie eine Diva aus alten Zeiten haucht da die Sängerin und verleiht einem den Eindruck wir würden uns in einem sepia-getönten Film befinden. Mit offenem Mund sehen wir förmlich ihr Kleid über den Boden schleifen, während sie ‘This Is No Chanson’ singend durch den verrauchten Club streift.

Mit ‘Barefoot Girl Pebble Road’ erreicht dann die Vier-Song-EP ihren Höhepunkt und hüpft lustig auf gezupften Jazz-Bass von der Bühne während der Schlagzeugbesen die Drums touchiert. Einen Whiskey on Ice, s’il vous plaît et le rewinde…


Netlabel: Comfort Stand
Music Category: ELECTRONIC MUSIC
Style: netaudio downbeat triphop pop
Author: Moritz »mo.« Sauer

Download »Jazz, TripHop und Gesang«